Vengeful – Die Rache ist mein

Schon der erste Teil dieser interessanten Superhelden-Story hat mich begeistert und es war klar, dass es hier eine Fortsetzung geben wird.. hier ist sie also und ich war gespannt, wie es mit Eli und Victor weiter geht..

Vengeful – Die Rache ist mein

von

V. E. Schwab

528 Seiten

Bildquelle und Klappentext: Fischerverlag

Klappentext:

Was ist besser, als die Frau des mächtigsten Mannes der Stadt zu sein? Die mächtigste Frau der Stadt zu sein – ohne Mann.
Als Marcella von ihrem eigenen Ehemann, dem Unterweltboss Marcus Riggins, umgebracht wird, schwört sie Rache. Und weil sie mit einer zerstörerischen Superkraft wiedererweckt wird, fällt es ihr nicht schwer, sie auch zu bekommen. Gegen alle Widerstände setzt sich Marcella an die Spitze des Imperiums ihres Mannes und merzt ihre Feinde gnadenlos aus. Auch mit der Hilfe anderer EOs, die sie um sich schart.
Alles läuft wie am Schnürchen – bis sie ihren größten Fehler begeht: Sie spielt Victor Vale und Eli Ever gegeneinander aus – ohne zu ahnen, welche Dämonen sie damit entfesselt …

Meine Meinung:

Eine geniale, neue Heldin betritt die Bühne: Marcella, bisher nur hübsche Dekoration ihres Ehemannes, eines Auftragskillers der Mafia. Doch als ihr Gatte versucht, sie zu ermorden, erwacht sie mit ganz außergewöhnlichen Fähigkeiten! Sie nimmt zerstörerische Rache an all den mächtigen Männern, die bisher nur eine schöne Hülle in ihr sahen und übernimmt die Macht.

In den Laboren von EON, einer Organisation zur Neutralisation von ExtraOrdinare werden inzwischen immer mehr EO´s gefangen genommen und erforscht. Auch Eli sitzt seit Jahren hier. Doch Marcella könnte sein Ticket in die Freiheit sein.

Und Victor? Er hat mit ganz eigenen Dämonen zu kämpfen und zieht dabei mehr Aufmerksamkeit auf sich, als gut für ihn ist…

Wieder einmal hat mich die Story von der ersten Seite an ganz und gar in ihren Bann gezogen. Die EO´s sind keine gewöhnlichen Superhelden. Jeder hat zwar besondere Fähigkeiten aber auch Grenzen. Außerdem wollen die meinsten einfach nur in Ruhe leben. So normal, wie eben möglich.

Die Protagonisten sind wieder allesamt total spannend. Egal ob gut oder böse, ob Haupt- oder Nebenspieler, jeder hat eine ganz besondere Faszination und macht die Geschichte so lebhaft und interessant. Man kann sich dem Sog nicht entziehen.

Und der Verlauf der Geschichte ist so vielseitig, so überraschend und rasant, dass ich das Buch wieder mal kaum aus der Hand legen konnte. Es hat mich mitgerissen und ich hoffe, dass es noch weitere Teile geben wird. Das Potential ist da und das Ende lässt es hoffen… wenn es auch kein direkter Cliffhanger ist…

Ich liebe diese Story und gebe ihr gern

5 Sterne


Datenschutz: Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.