The Expanse

Heute noch ein Serientipp für euch, erschienen bei Amazon Prime Video. Es geht um eine Science-Fiction-Serie. ich liebe ja sowas.

The Expanse

6 Staffeln (2016 – 2021)

je 10 Folgen

The Expanse
Bildquelle und Beschreibung:
Amazon Prime Video

Beschreibung:

Im 24. Jahrhundert haben die Menschen das Sonnensystem kolonialisiert. Die UN ist eine Weltregierung und der Mars eine unabhängige Militärmacht. Da die Ressourcen knapp sind, steht das Sonnensystem an der Grenze zum Krieg… Basierend auf der Buchreihe von James S. A. Corey.

Meine Meinung:

Science-Fiction vom Feinsten

. Die Menschheit hat es geschafft die Erde zu verlassen. Es gibt verschiedene Lebensräume im All. Auf Luna gibt es eine Station, der Mars soll endlich durch Terraforming gut bewohnbar gemacht werden und eine Raumstation namens Der Gürtel schwebt im All. Doch jeder weiß, der Mensch ist immer auf Krawall aus, egal wie schwer die Bedingungen sind, oder gerade deshalb. So sind sich also die unterschiedlichen Lebensräume nicht gerade freundlich gesinnt. Die Erde wird von allen Seiten als Unterdrücker und überheblich angesehen, die Marsianer glauben, etwas Besseres zu sein, da sie ja einen neuen Planeten bewohnbar machen wollen und die Gürtler hassen eigentlich alle Anderen, weil sie selbst eher in Armut leben und durch fehlende eigene Ressourcen in Allem auf die anderen angewiesen sind.

Es zeigt sich also, egal wo man lebt, es gibt zwischen Menschen immer wieder die typischen Spannungen. Doch dann geschieht das Unfassbare! Es wird eine Substanz entdeckt, die alles verändern könnte. Für den, der sie besitzt.

Es beginnt eine gnadenlose Jagd nach dem Protomolekül. Und nach und nach kommen erschreckende Erkenntnisse zu dieser Substanz ans Licht. Ein Kampf um Leben und Tod beginnt, ein Kampf um den Fortbestand der Menschheit, an dem sich nicht, Friede Freude Eierkuchen, alle Menschen beteiligen!

Die wirklich faszinierenden Protagonisten machen die Story so extrem fesselnd. Egal ob sie auf der guten oder der „bösen“ Seite stehen ziehen sie den Zuschauer in ihren Bann. Auch bleiben sie ihren Prinzipien treu und so sehr authentisch. Je näher man sie kennenlernt, umso mehr leidet man natürlich auch mit seinen liebgewonnenen Charakteren und ich war bald regelrecht süchtig nach The Expanse.

Die Entwicklung der Geschichte mit dem Protomolekül war so typisch Mensch und die kriegerischen Auseinandersetzungen und Spannungen der unterschiedlichen „Rassen“ nicht übertrieben zusammenfantasiert sondern absolut ehrlich und glaubhaft.

Wer auf Science-Fiction ohne Monster und Aliens steht und sich auch gern mal auf das Mienenfeld der menschlichen Klassenunterschiede begibt, dabei Wert auf lautstarkes Weltall-Geballer legt und wilde Raumschiff-Verfolgungsjagden liebt, der sollte sich The Expanse einmal ansehen. Ich fand die Story großartig, auch wenn das Ende nicht so meins war… Egal, die 6 Staffeln waren es wert.

5 Sterne

5 Sterne

Datenschutz: Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.