Powerzentrum Beckenboden

Heute stelle ich euch ein Buch vor, das mit Tabus brechen möchte und mit dem Mythos Beckenboden aufräumen möchte…

Powerzentrum Beckenboden

von

Astrid Scheuermann

224 Seiten

Beckenboden
Bildquelle und Klappentext: Piper Verlag

Klappentext:

Jede zehnte Frau trägt bei der Geburt ihrer Kinder massive Beckenbodenschäden davon, zum Teil mit fürchterlichen Folgen wie Blasen- und Gebärmuttersenkung, Inkontinenz und Beeinträchtigung des Intim- und Sexuallebens der Betroffenen. Doch nicht nur Mütter sind von Beckenbodenproblemen betroffen, sondern jede Frau trägt das Risiko, an Beckenbodenschwäche zu erkranken, in sich. Noch immer wird viel zu wenig darüber gesprochen und aufgeklärt. Die erfahrene Physiotherapeutin Astrid Scheuermann erklärt anschaulich die Funktionsweise einer der wichtigsten Muskelgruppen unseres Körpers und verrät, mit welchen leicht umsetzbaren Übungen man den Beckenboden stärken und Beschwerden vorbeugen kann.

Meine Meinung:

Die Autorin schreibt sympatisch und verständlich. Sie erklärt anfangs ausführlich in kurzen, verständlichen Kapiteln, was es mit dem Beckenboden überhaupt auf sich hat, wo er sitzt, wofür er da ist, welche Beschwerden bei schwachem Beckenboden auftreten können und dass dies kein reines Phänomen des Alters ist. In einfachen, ausführlichen Übungen lernt man erst einmal seinen Beckenboden zu erspüren.

Erst spät im Buch startet man mit den eigentlichen Übungen, doch ich finde die einleitenden Kapitel wichtig und auch interessant, um viele Mythen auszuräumen und falsche Anstrengungen um den Beckenboden zu vermeiden.

Die Übungen selbst sind sehr verständlich erklärt, immer mit einer kleinen Skizze, um sie noch besser zu verstehen. Sie sind einfach, steigern sich langsam und sind somit für jeden Schwierigkeitsgrad geeignet.

Durch die einleitenden Erklärungen zur Wichtigkeit des Beckenbodens wird erst bewußt, wie wichtig dessen Stärkung ist und das kann helfen, hier auch “dran” zu bleiben.

Ein gutes Buch, das dieses Thema ausführlich und trotzdem verständlich angeht, das mit falschen Mythen aufräumt und eine Körperregion ins Bewußtsein ruft, die so viel mehr kann, als den meisten bewußt ist.

5 Sterne.

5 Sterne

Datenschutz: Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.