Hüte deine Zunge

Wenn aus einer Entrümpelung eine Mordermittlung wird… klang für mich spannend…

Hüte deine Zunge

von

Hallie Ephron

317 Seiten

Hüte deine Zunge
Bildquelle und Klappentext: Suhrkamp Verlag

Klappentext:

Gerade erst hat Emily zwei lukrative Aufträge an Land gezogen, als die professionelle Aufräumerin plötzlich des Mordes verdächtigt wird: Denn der Tote ist der Ehemann einer ihrer neuen Kundinnen und der Tatort ein Lagerraum, den Emily entrümpeln sollte. Alles Zufall? Nein, Emily findet sich in einem fein gesponnenen Netz von Intrigen und Indizien wieder, das sich immer mehr zuzieht …

Meine Meinung:

Emily hat ihr Leben als Lehrerin satt und macht aus einem Hobby einen Beruf: sie hilft Menschen beim Aufräumen. Es macht ihr Spaß zu sehen, wir Ordnung einkehrt und genau das möchte sie ihren Kunden vermitteln. Doch plötzlich geht alles schief.

Als eine alte Dame darum bittet, die Dinge ihres verstorbenen Mannes auszusortieren, taucht ein Lagerraum auf, von dem die Frau nichts wußte. Was hat der Verstorbene hier deponiert? Diese Episode hat mir richtig gut gefallen und machte Hoffnung auf eine spannende Detektiv-Geschichte.

Eine andere Kundin möchte gern ihre alten Sachen entsorgt haben, die beim Einzug in die Villa ihres Gatten keinen Platz gefunden hatten. Doch hier gerät Emily in eine seltsame Situation. Und von da an gerät ihre Welt aus den Fugen..

Ich fand die Protagonistin sehr sympathisch und ihre Art liebenswert. Den Ansatz mit den Geheimnissen im unbekannten Lager fand ich toll und versprach mir hier spannende Entdeckungen. Leider hat aber der Hergang in der Villa und der eigenartigen Kundin dort die Handlung bestimmt. Und dieser Strang war einfach zu konstruiert, zu vorhersehbar und auch für mich nervig.

Und so habe ich mich zwar noch einige Seiten durch die Story gekämpft aber dann letztendlich doch abgebrochen.

Wer auf Psychoterror und eine verhängnisvolle Falle steht, sollte gern zum Buch greifen… ich mag es leider nicht.

ABBRUCH


Datenschutz: Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.