Höllendämmerung

Das folgende Buch aus einer Serie ist bereits 2009 in England erschienen und wird nun in Deutschland neu aufgelegt. Aus der englischen Reihe mit 11 Bänden sind bisher nur 2 ins Deutsche übersetzt. Ich war gespannt auf diese Urban-Fantasy-Story, die sogar verfilmt werden soll…

Höllendämmerung

Sandman Slim (1)

von

Richard Kadrey

448 Seiten

Höllendämmerung, Sandman slim
Bildquelle und Klappentext: Verlagsgruppe Randomhouse

Klappentext:

Zur Hölle geschickt zu werden, ist schlimm.
Zurückzukehren ist schlimmer.
Aber die Welt zu retten ist am schlimmsten.

Früher war Stark der beste Magier von Los Angeles. Bis ein Konkurrent seine Freundin ermordete und ihn – buchstäblich – zur Hölle schickte. Als Stark nach elf Jahren die Flucht gelingt, kennt er nur ein Ziel: Rache. Und wer in der Unterwelt überlebt, ist eigentlich gegen jeden Gegner gewappnet – auch gegen unsterbliche. Doch neben Menschen, Engeln und Teufeln treibt noch eine übernatürliche Spezies in L.A. ihr Unwesen, vor deren Bosheit alle Höllenfeuer verblassen. Stark muss noch skrupelloser sein als sie. Aber nach über einem Jahrzehnt in der Hölle, sollte das kein Problem für ihn sein.

Meine Meinung:

Stark findet sich plötzlich auf der Erde wieder. Zwar geschwächt, aber er hat es tatsächlich geschafft! Er ist aus der Hölle entkommen. Jetzt hat er nur ein Ziel: Rache an den Menschen, die ihn dorthin gebracht haben. Und Rache am Mord an seiner Frau!

Dabei stolpert Stark von einem Unglück ins Nächste, macht einen dummen Fehler nach dem Anderen. Doch er merkt schnell, dass er nicht nur einige mächtige Objekte aus der Hölle mitgebracht hat, sondern auch besondere Fähigkeiten.

Auf der Suche nach seinen Zielen trifft er jedoch auf unerwarteten Widerstand. Seine Gegner waren in den letzten 11 Jahren nicht untätig und sind stärker denn je. Stark merkt, dass seine Mit-dem-Kopf-durch-die-Wand-Taktik evtl. nicht die Richtige ist.

Anfangs war ich ein wenig verwirrt, weil Stark immer wieder an seinen Aufenthalt in der Hölle zurück denkt und dabei wie selbstverständlich die unterschiedlichen Begriffe für die Dämonen, Waffen und besonderen Umstände erwähnt, ohne diese genauer zu erklären. Doch nach und nach folgen dann doch immer mehr Details, sodass man versteht, was dort unten abgelaufen ist und auch, wie es dazu kam, dass Stark LEBEND in der Hölle gelandet ist.

Ich war dann doch schnell von der Geschichte fasziniert, zumal Stark ein interessanter Antiheld ist, der jede Menge Macken und Makel hat.

Es geht in dem Buch denn auch richtig zur Sache, Stark wird angeschossen, angesenkt und verprügelt. Er muß mächtig einstecken doch teilt auch gut aus. Außerdem wird auch mit mystischen Elementen nicht gegeizt, kein Wunder, wenn man gegen Magier, Dämonen und andere Höllen- und Himmelswesen kämpft.

Ich fand das Buch Klasse, es ist rasant, abwechslungsreich und irgendwie mal wieder was ganz anderes. Es ist dreckig, böse und gemein. Es ist faszinierend, geheimnisvoll und überraschend.

Ich freue mich darauf, noch viel mehr von Sandman Slim zu lesen!

5 Sterne


5 Sterne

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.