Fit in neun Minuten

Fit in 9 Minuten?? Der Traum eines jeden Couch-Potato, oder? Doch kann das wirklich funktionieren und ist es für Jedermann/frau geeignet??

Fit in neun Minuten

von

Mark Lauren

256 Seiten

fit in 9 Minuten
Bildquelle und Klappentext: Verlagsgruppe Randomhouse

Klappentext:

Der Autor der Millionen-Bestseller-Reihe „Fit ohne Geräte“ Mark Lauren präsentiert die Quintessenz seiner Fitnessformel: Dreimal pro Woche knackige 9-Minuten-Workouts mit dem eigenen Körpergewicht statt wie bisher 30-Minuten-Übungen. Das ist der ultimative Weg zum schlanken und starken Traumkörper ohne Kosten fürs Fitnessstudio, mit minimalem Zeitaufwand und maximalem Effekt. Mit unglaublicher Intensität werden so viele Muskeln wie möglich auf einmal angesprochen, dass das Sixpack garantiert ist. Die Erfolgsformel ist zurück: schneller, wirksamer und einfacher als je zuvor!

Meine Meinung:

Ich muss zugeben, die Vorstellung, sehr wenig Zeit zu investieren und dabei sehr viel Fitness zu erreichen war schon faszinierend.

Das Buch ist auch sehr ansprechend aufgebaut. Nach einigen Informationen am Anfang gibt es immer vier Übungen, die 3x die Woche absolviert werden sollen. Dabei ist für jeden Trainingstag der Woche eine Buchseite vorhanden. Und dies über 4 Wochen. Also sehr einfach, sein Training nach Plan zu absolvieren.

Gibt es etwa ein AABER? Ja, von mir schon. Das ABER:

Die Übungen sind laut Autor für jeden geeignet, er hat sie angeblich selbst mit Rentnerinnen und Rentnern getestet. Das allerdings nehme ich ihm nicht ab. Jedenfalls können es keine ungeübte Senioren gewesen sein. Denn die Übungen sind zum Einen recht anspruchsvoll, was Gelenke und Beweglichkeit angeht, zum Anderen sind 80% der Übungen im Knien auszuführen. Ich weiß genau, dass viele ältere Menschen schon hier arge Probleme und Schmerzen hätten.

Ich selbst praktiziere seit vielen Jahren Yoga und kenne einigen der im Buch gezeigten Übungen aus meiner Asana-Praxis. Für einen Yogini mögen die Übungen nicht unbedingt anspruchsvoll sein, einem Anfänger in Sachen Sport und Beweglichkeit würde ich sie allerdings nicht zumuten, da wäre die Verletzungsgefahr in Bändern und Gelenken einfach zu hoch.

Es tut mir sehr leid, aber da der Autor suggeriert, dass diese Übungen für JEDEN geeignet sind, kann ich ihm für das Buch nur

2 Sterne geben. Meine Meinung.

Es handelt sich um ein Fitnessprogramm für Fortgeschrittene und Geübte.


Datenschutz: Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.