Die vergessenen Schriften IV

Im März erschienen ist der vierte Teil der Vergessenen Schriften der Albae von Markus Heitz.
Bildquelle und Klappentext: Piper Verlag
In diesem Band geht es um die drei Geschwister
Sisaroth, Tirîgon und Firûsha,
die mit allen Mitteln versuchen, ein neues Reich Dsôn zu errichten.
Dabei scheuen sie kein Mittel, um ihre Macht zu festigen.
Mit magischen Tränken versuchen sie sogar, sich die Zwergenstämme
Untertan zu machen, mit mässigem Erfolg.
Es ist wieder eine gelungene Geschichte aus der neueren Zeit,
nach dem Verschwinden der Unauslöschlichen
und gibt weitere Geheimnisse der Albae preis.
xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.