Der Ruf der Elderbäume

Vor einiger Zeit habe ich euch das tolle Buch „Die Reise beginnt“ vorgestellt. Nun geht es weiter mit der Drei-Welten-Saga und ich war sehr gespannt, wo es die Gefährten hin verschlägt:

Der Ruf der Elderbäume

Die Drei-Welten-Saga: 2

von

Tobias Melder

325 Seiten

Der Ruf der Elderbäume
Bildquelle und Klappentext: https://tobias-melder.de/die-drei-welten-saga

Klappentext:

Unsere Helden begeben sich auf den Weg in den hohen Norden, um die Druidenälteste zu suchen. Sie soll ihnen dabei helfen, die lange verschlossenen Tore der uralten Stadt der Zwerge wieder zu öffnen. Der Weg in die eisigen Nordlande gestaltet sich jedoch schwieriger, als erwartet. Neben Banditen, Plünderern und Sklavenhändlern haben es unsere Abenteurer auch mit monströsen Spinnen und mächtigen, magischen Wesen, die längst in Vergessenheit geraten sind zu tun.

Werden sie ihr Ziel trotzdem erreichen?

Und wird ihnen die eigenwillige Druidenälteste am Ende auch wirklich helfen?

Meine Meinung:

Ich liebe die emotionale und mitreißende Art des Autors. Wieder einmal war ich von der ersten Seite an gefangen in einer Welt voller Entbehrungen, Gewalt und Unterdrückung.

Auf ihrem Weg zur Rettung der Welt müssen die Gefährten viele Gefahren überstehen und an ihre Grenzen gehen. Jeder hat hier seine ganz eigene Aufgabe zu erfüllen und muss seine ganz eigenen Dämonen bezwingen.

In kurzen Einzelkapiteln wird auch Sarahs Weg vom Tod bis zu einem Natur“Geist“ gezeigt. Auch diese Abschnitte fand ich sehr gut, emotional und traurig.

Die vielen Gefahren, die während der Reise überstanden werden, schweißen die Gruppe zusammen und räumen Zweifel aus. Dabei ist die zu durchquerende Landschaft genauso interessant und bildhaft beschrieben wie die unterschiedlichen Wesen, die den Weg kreuzen. Die vielen Nebenschauplätze und ungeplanten Aufgaben, denen die Gefährten gegenüber stehen, machen die Geschichte noch interessanter und abwechslungsreicher. Ich konnte mich der Magie dieser Erzählung nicht entziehen und fühlte mich, als wäre ich mittendrin!

Die Geschichte ist brutal, grausam und fesselnd zugleich, die Protagonisten extrem interessant und vielschichtig.

5 Sterne

5 Sterne

Datenschutz: Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.