Der Angstsammler

Ein nicht therapierbarer Patient in einer Anstalt und ein Psychiater, der sich trotzdem dieser Aufgabe stellt… mit ungeahnten Folgen!

Der Angstsammler

von

Jasper DeWitt

256 Seiten

Der Angstsammler
Bildquelle und Klappentext: Verlagsgruppe Randomhouse

Klappentext:

Ein rätselhafter Patient zieht den jungen Psychiater Parker H. in seinen Bann. Seit dem sechsten Lebensjahr wird der mittlerweile 30-jährige Mann, den alle nur „Joe“ nennen, in der düsteren Nervenheilanstalt in Neuengland verwahrt. Er gilt als nicht therapierbar. Jeder, der mit ihm spricht, verliert den Verstand oder begeht Selbstmord. Allen Warnungen zum Trotz beschließt der ehrgeizige Parker, „Joe“ in seiner Zelle zu besuchen. Dabei setzt er eine Kette von albtraumhaften Ereignissen in Gang, die seine schlimmsten Befürchtungen weit übertreffen…

Meine Meinung:

Schon der Schreibstil ist außergewöhnlich: aufgemacht wie ein Beitrag in einem Internetforum. Erzählt vom Psychiater selbst… so schreibt er also zu einem virtuellen Publikum und berichtet von seiner Arbeit mit dem Patienten Joe.

Joe sitzt seit seiner Kindheit in der Anstalt und ist angeblich nicht therapierbar. Jeder, der es versucht oder länger mit ihm zusammen ist, verliert selbst den Verstand. Doch genau das weckt Parker´s Ehrgeiz. Er möchte der sein, der zu Joe durchdringt und den Mann nun endlich heilt. Und so wagt sich Parker zu Joe in die Zelle, trotz aller Warnungen und Schauergeschichten.

Die Handlung baut sich langsam auf, man weiß nie so recht, wo es hin führt… doch was dann am Ende wirklich geschieht, wäre niemals vorhersehbar gewesen. Ein wenig Paranomal Activity… 😉

Bist Du offen für einen Psychothriller mit paranormalem Einschlag? Dann greif zu… mir war der Schluss allerdings ein wenig zu abstrakt und auch zu offen… vielleicht habe ich mir aber auch einfach eine andere Erklärung als dieses Horrorszenario erhofft…

4 Sterne


Datenschutz: Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.