Alter Sack, was nun?

Heute habe ich mal einen Hörbuchtip speziell für Männer. Ja, richtig gelesen! Es geht um den Mann ab 50.

Alter Sack, was nun?

Das Überlebensbuch für Männer

von

Kester Schlenz

Hörbuch Laufzeit: ca. 2h 13min, gelesen von Helmut Zierl

Alter Sack, was nun
Bildquelle und Klappentext: Verlagsgruppe Randomhouse

Klappentext:

Unterstützung für Männer auf der Suche nach Orientierung.

Der Mann in den besten Jahren – ein alter Sack: Sein Haar lichtet sich, ein Bäuchlein beginnt sich zu wölben, der neue Chef ist ein paar Jährchen jünger als man selbst. Dieses Hörbuch will allen alten Säcken Mut machen. Und lässt dabei kein Thema aus. Unterm Strich bleibt die Erkenntnis: „Wir können es immer noch krachen lassen – wenn auch im Schongang!“

Meine Meinung:

Ein “Ratgeber” für Männer? Nein, eher ein Werk über die kleinen Eigenheiten der Männer über 50, über ihre Ängste, Sorgen und die Sicht auf unterschiedlichste Dinge. Wie der Autor selbst sagt, eine Orientierungshilfe.

Es geht um Vorsorgeuntersuchungen, um innere Unruhe, um die Erfüllung von Wünschen und dem Mißverständins: Midlife-Crisis! Es geht um den Mann als Vater pubertierender Kinder aber auch als albernen Opa.

In kurzen, knackigen Kapiteln werden die verschiedenen Themen mit einem Schmunzeln behandelt und vielen Lebenssituationen so ihre Bedrohlichkeit genommen. Es geht darum, dass der Mann sich auch nach 50 noch als Mann fühlen darf und mit ein wenig Disziplin bis ins hohe Alter fit und attraktiv bleiben kann.

Ein wirklich kurzweiliges Buch, als Hörbuch ein besonderes Erlebnis, denn der Sprecher macht seine Arbeit wirklich hervorragend!

Nicht zu lang, dabei durchaus ernst zu nehmende Themen, immer mit einem leisen Schmunzeln vorgetragen. Kann ich nur empfehlen!

5 Sterne

5 Sterne

Datenschutz: Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.