Die englische Lady und der Rebell

Romantische Liebesgeschichten mag doch irgendwie jede Frau mal, oder? Und die historischen Geschichten der Autorin Lisa McAbbey sind so gefühlvoll und romantisch, die muß Frau einfach lieben!! Wie auch das folgende Buch:

Die englische Lady und der Rebell

von

Lisa McAbbey

310 Seiten

Bildquelle und Klappentext: Bastei Luebbe Verlag

Klappentext:

Die junge Lehrerin Prudence Holloway reist im Sommer 1747 trotz der Warnungen ihrer Familie nach Schottland, um dort zu unterrichten. Auf dem Weg erkrankt sie jedoch an einem schweren Fieber und wird von einer schottischen Bäuerin gesund gepflegt. Deren Ehemann erklärt sich bereit, Prudence für den Rest ihrer Reise zu begleiten. Auf dem Ritt durch die Highlands kommen Prudence und der attraktive Schotte einander näher, und Prudence ist hin- und hergerissen zwischen Anstand und der unleugbaren Faszination für diesen Mann. Doch dann fallen sie einem Trupp Rotröcke in die Hände – und die junge Frau muss feststellen, dass ihr Begleiter mehr als nur ein Geheimnis hat …

Meine Meinung:

Prudence, eine junge Frau aus guten, aber nicht reichem Hause, will unbedingt ihrem Onkel in einer Schule in den schottischen Highlands beim Unterrichten helfen. Doch während der langen Reise wird sie krank und wird kurzerhand von ihrer Reisebegleitung auf einem einsamen Bauernhof abgeladen und allein gelassen.

Die Bäuerin pflegt sie aufopfernd gesund, doch der Hühne von einem Bauern glaubt, sie sei eine englische Spionin! Nur, um dies zu beweisen oder zu widerlegen, willigt er ein, Prudence zu ihrem Onkel zu bringen.

Und so beginnt eine mehrtägige Reise durch die Highlands, bei denen die junge Frau zwar die Landschaft lieben lernt, doch den Highlander ein ums andere Mal verflucht, wegen seiner sturen Art.

Doch nach und nach lernt sie auch die sanfte, aufmerksame und fürsorgliche Seite des „Barbaren“ kennen… und schätzen..

Die Reise wird für beide zu einem Erlebnis der besonderen Art. Prudence verliebt sich in das Land und die Leute, lernt viel über die Grausamkeiten des Krieges und der Engländer gegenüber den Schotten… und Lachann bewundert die unerschrockene Engländerin und lockt sie immer wieder aus der Reserve… und bringt sie damit zur Weißglut!

Eine unheimlich bezaubernde Story voller romantischer Momente, geschichtlicher Hintergründe und herzerweichender Begebenheiten.

Wunderbare 5 Sterne


Datenschutz: Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*