Keep You Safe – Nick & Gaby

Mit „Ein Saxofon im Handgepäck“ hat sich die Autorin in mein Herz geschlichen. Dem „Wellenspiel der Liebe“ war ich erlegen. Bei „Nebel über den Reben“ habe ich geheult wie ein Schlosshund!! Nun gibt es ein neues Werk der Autorin… ich war sehr gespannt..

Keep You Safe – Nick & Gaby

von

Susan Florya

473 Seiten

Bildquelle und Klappentext: Cora Verlag

Klappentext:

Seit der alleinerziehende Vater und Illustrator Nick die schlagfertige Gaby kennengelernt hat, zeichnet er nur noch Herzchen. Er wünscht sich nichts sehnlicher, als sie wiederzusehen. Doch Nick hat nicht nur ein Geheimnis, das er niemals mit ihr teilen könnte, sondern muss sich auch um das Wohlergehen seiner kleinen Tochter kümmern. Da kann er sich keine Schwärmereien leisten. 

Nicks Herz ist allerdings ganz anderer Meinung: Viel zu lange sehnt es sich schon nach Freiheit, und noch nie war diese so verlockend wie jetzt … 

Meine Meinung:

Nick, ein Bild von einem Mann und Papa einer 9-jährigen Tochter, hat von Frauen die Nase voll. Bis er über Gaby stolpert. Ihre freche Art und ihr offenes Auftreten imponieren Nick und er kann nur noch an sie denken.

Doch Nick hat gewaltige „Altlasten“. Und dazu zählt nicht nur eine streitsüchtige, kaltherzige Exfrau, sondern noch ein ganz anderes, dunkles Kapitel seines Lebens.

Und Gaby? Auch sie hat ihr „Päckchen“ zu tragen. Auch sie hat von Männern eigentlich die Nase voll. Doch Nick, der comiczeichnende Adonis, hat es ihr irgendwie angetan. Und auch wenn er sie immer wieder mit seiner Heimlichtuerei vor den Kopf stößt, kann sie sich einfach nicht von ihm fern halten.

Und obwohl beide wissen, dass eine Beziehung nur in Schmerz und Tränen enden kann, können sie nicht voneinander lassen….

Ich war vom ersten Augenblick an in die Protagonisten verliebt! Nick und seine Tochter sind ein tolles Team, man kann sie sich richtig vorstellen, wie sie mit dem riesen Hund über die Wiese tollen und sich um Erdbeereis und Muffins streiten.

Und Gaby, die in L.A. nur flüchtige Bekannte hat und eher mißtrauisch ist, hat keine Chance, diesem Dreamteam zu entkommen. Man muß die drei einfach lieben… Gaby´s Gefühle hierbei sind total gut nachvollziehbar, nicht übertrieben romantisch, nicht übertrieben dramatisch, sondern einfach echt!

Nick´s Sorgen, seine Ängste gingen mir so Nahe, sie sind nachvollziehbar und ich habe ständig mit ihm gelitten.

Die Geschichte ist emotional, nicht übertrieben kitschig, sondern wie das Leben selbst. Man macht Fehler, man versucht einen neuen Schritt und man überlegt, wie viel man dem neuen Partner von seinen Altlasten aufbürden kann, ohne ihn zu vergraulen.

Die Bezeihung von Gaby und Nick entwickelt sich, es gib Rückschläge und Mißverständnisse… und der Leser wird das eine oder andere Mal mit den Tränen zu kämpfen haben. Ich jedenfalls habe das Ende nicht ohne Taschentücher überstanden 😉

Ein wundervolles Buch voller ehrlicher Gefühle, wahrer Liebe und Hoffnung.

5 Sterne.


Datenschutz: Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*