The Fourth Monkey – Das Mädchen im Eis

Vor einiger Zeit sorgte ein schockierender Thriller für Aufsehen: „The Fourth Monkey“ war verstörend, blutig, brutal.. und doch extrem spannend! Ich war begeistert!! Nun erscheint eine Fortsetzung… ich war sehr gespannt auf dieses Buch…

The Fourth Monkey – Das Mädchen im Eis

Sam Porter 2

von

J. D. Barker

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 16h 49 min, Ungekürzte Lesung

Gelesen von Dietmar Wunder, Oliver Brod, Richard Barenberg, Janin Stenzel

Bildquelle und Klappentext:
Verlagsgruppe Random House

Klappentext:

Seit Monaten herrschen in Chicago Minustemperaturen, als die Leiche der jungen Ella Reynolds eingefroren im See gefunden wird. Sie wurde vor drei Wochen vermisst gemeldet – der See ist seit Monaten zugefroren. Die Medien beschuldigen den berüchtigten Four Monkey Killer Anson Bishop, aber Detective Sam Porter will nicht glauben, dass er damit etwas zu tun hat. Er kennt den Serienkiller gut, denn er hat ihn geschnappt und laufen lassen, und er hat noch eine Rechnung mit ihm offen. Porter hat sich auf ein gefährliches Spiel eingelassen, währenddessen verschwindet ein Mädchen nach dem anderen …

Meine Meinung:

Der Autor katapultiert den Leser von der ersten Seite an in ein gruseliges Set: in einem See, unter einer dünnen Eisschicht verborgen, wird die Leiche eines jungen Mädchens gefunden. Nicht nur ihre Kleidung, auch viele Ungereimtheiten am Tatort geben Rätsel auf. Da verschwindet das nächste Mädchen…

Die Medien schießen sich schnell auf den entlaufenen Fourth Monkey Killer ein. Porter ist da noch unsicher… sollte der Killer so sehr seinen Modus Operandi geändert haben?

Zwischendurch erhält der Leser immer mal wieder kurz einen „Blick“ auf die entführten Mädchen. Sehr gruselig.

Schnell wird dem Leser klar, dass die Mädchen nicht vom FMK entführt und getötet werden. Doch wer ist der mysteriöse „Mützenmann“? Und was will er wirklich von den Mädchen?

Als die Grausamkeit seiner Taten sich offenbart, lief mir ein Schauder über den Rücken! Warum quält er die Mädchen so?!

Doch auch der Fourth Monkey Killer tritt wieder auf den Plan. Denn er hat mit Porter noch eine Rechnung offen. Und Porter? Er ermittelt auf eigene Faust, ohne seine Kollegen und in Zivil! Und er kommt damit dem FMK näher als je zuvor!

Die Handlung ist extrem spannend, die unterschiedlichen Blickwinkel, mal die jeweiligen Ermittler, mal die Opfer, mal Täter, bringen die Story dem Leser noch näher. Man fühlt sich jederzeit mittendrin im Geschehen.

Die unterschiedlichen Fälle sind gut ausgearbeitet, die Motive sehr lange im Dunkeln. Porters Alleingang fand ich extrem spannend, denn er agiert besonnen und gezielt, trotz seiner Wut auf FMK.

Es gibt wieder ein paar gemeine Fallen, die der Autor aufgestellt hat, um den Leser in die Irre zu führen..

Eigentlich relativ früh scheint der Fall geklärt, der Mörder gefasst, keine weiteren Leichen zu erwarten.. wäre da nicht der Fourth Monkey Killer und Porter, der ihm mal wieder ins Netz gegangen ist… doch dieses Mal scheint alles anders zu sein….

Das Ende hat mich schockiert! Nicht, weil es so dramatisch gewesen wäre… doch, auch… aber… weil es so ein mega-böser, nicht zu entschuldigender Cliffhanger ist, der mich ganz Irre gemacht hat!! Ich dachte schon, ich hätte beim Hörbuchdownload ein Kapitel vergessen!! Doch nein… seufz…

Trotzdem…. 5 Sterne!

Ich hoffe doch ganz stark, dass es mega schnell den dritten Teil geben wird!!


Datenschutz: Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*