DOORS ! – Blutfeld

Es gibt ein ganz neues, aufregendes Projekt des Fantasymeisters Markus Heitz. Drei Türen, drei Geschichten, drei Versionen einer Wahrheit… oder?  Schon der Prolog, “DER BEGINN“, den es kostenlos zu Lesen gibt, hat mich begeistert! Durch welche Tür gehst Du? Ich wähle erst einmal die Tür “!”

DOORS ! – Blutfeld

von

Markus Heitz

(320 Seiten)

Bildquelle und Klappentext:
Droemer Knaur Verlag

Klappentext:

Im Höhlenlabyrinth unter der Villa der van Dams lauert ein uraltes Geheimnis – hinter mysteriösen Türen, versehen mit rätselhaften Symbolen.
Als Ex-Soldat Viktor und sein Geo-Expertenteam auf der Suche nach der vermissten Anna-Lena van Dam eine Tür öffnen, führt diese die Gruppe ins frühe Mittelalter des 9. Jahrhunderts.
Doch anders, als sie es aus den Geschichtsbüchern kennen, wird die Macht nicht nur von Männern ausgeübt. Während mächtige Kaiserinnen sich bekriegen, planen männliche Verschwörer das Ende des Matriarchats. Viktor und sein Team suchen nach Anna-Lena und sind mittendrin, als Europa auf eine gigantische Schlacht zusteuert …

Meine Meinung:

Wer den Prolog, den es als kostenloses Exemplar zum Downloaden gab, nicht kennt, bekommt mit jedem der Bücher diese ersten 80 Seiten noch einmal mit geliefert, er verliert also keine Informationen. Wer diese kurze Einführung in die Story schon kennt, so wie ich, kann bei jedem der Doors-Bücher also gleich zu Beginn schon mal zig Seiten vorblättern.

Die Protagonisten der Geschichte befinden sich in einem Höhlensystem und stehen vor 3 Türen. Ihre Aufgabe ist es, die verschwundene Tochter eines Millionärs zu finden. Hinter welcher Tür hält sich die Vermißte auf? Nun haben die zur Rettung Ausgesandten also drei Möglichkeiten.

In diesem Buch betreten sie also die Welt hinter Tür ” ! “.

Es verschlägt die ungleiche Truppe in eine mittelalterliche Welt. Es scheint ein Frankreich aus dem Jahre um 900 zu sein. Doch die Gegebenheiten unterscheiden sich stark von den historischen Kenntnissen. Denn hier scheinen die Frauen die Macht zu haben.

Die Rettungsgruppe findet schnell eine Spur zur verschwundenen Anna-Lena, doch haben sie durch ihr Eingreifen in die Geschehnisse vor Ort den Verlauf der Geschichte verändert.

Und so machen sie sich auf diesen Fehler zu korrigieren und Anna-Lena zurückzubringen. Doch dieses Unterfangen gerät durch einige egoistische Handlungen der Gruppenmitglieder in höchste Gefahr.

Ich fand das Set recht spannend, der Fokus der Handlung liegt aber auf den Mitgliedern der Rettungsgruppe. Es enthüllen sich nach und nach deren Geheimnisse und der Umgang miteinander passt sich dem an.

Noch spannender allerdings sind die Handlungen in der Gegenwart, außerhalb der Türen. Hier erfährt der Leser, was es mit den Türen auf sich hat, welche Folgen Anna-Lena´s Durchschreiten der Tür hat und wozu die Türen ursprünglich gedacht waren.

Nachdem ich nun so viele Informationen schon habe, bin ich gespannt, wie fesselnd jetzt noch die anderen Bücher sein können…

5 Sterne

 


Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

weitere Beiträge

Save Us

Die Maxton-Hall-Trilogie geht in die letzte Runde. Ich wünsche mir so sehr ein Happy End

DOORS ? – Kolonie

Neulich ging ich durch eine Tür....  bemalt war sie mit einem roten !.  Hier habe

Victorian Rebels – Ein Herz voll dunkler Schatten

Die historischen Rebellen sind zurück. Schon der erste Band "Mein schwarzes Herz" hat mich begeistert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*