Spitzen-Modelle

Heute gibt es mal etwas ganz Außergewöhnliches auf meinem Blog: Ein Buch mit wunderschönen Strickmustern! Ich stricke ja unheimlich gern (psssst, nicht weiter sagen) und liebe es, neue Muster auszuprobieren. Momentan stehe ich total auf Lochmuster und davon gibt es in diesem Buch sehr viele schöne und auch einfache Motive. Ich war gespannt, wie leicht sich die Modelle nacharbeiten lassen…

Spitzen-Modelle

von

Teva Durham

Bezaubernde Ideen zum Lace-Stricken (128 Seiten)
Bildquelle und Klappentext:
Verlagsgruppe Random House

Klappentext:

Die zauberhaften Strickmodelle der bekannten New Yorker Designerin Teva Durham orientieren sich an klassischen Loch- und Spitzenmustern vergangener Zeiten. Einzigartig und innovativ ist jedoch die gekonnte Mischung verschiedener Designs und die Verwendung unterschiedlicher Wollqualitäten. Hier finden Sie bestimmt Ihr Lieblingsmodell, denn dank der genauen Anleitungen, Strickschriften und Detailfotos sind die zarten Tops, Kleider und Schals aus feinem Garn oder warme Pullover, Jacken und Accessoires problemlos nachzuarbeiten.

Meine Meinung:

Wie bereits geschrieben, stricke ich momentan sehr gern und probiere dabei immer wieder neue Muster aus. Daher war ich auch sehr gespannt, wie leicht oder schwer die Muster aus diesem Buch nachzuarbeiten sind.

Die Anleitungen sind zwar verständlich, aber nicht sehr ausführlich geschrieben. Alles zielt auf die geübte, routinierte Strickerin ab. Man sollte die Grundbegriffe kennen und auch schon das eine oder andere Mustermotiv gestrickt haben.

Mich selbst nerven zu detaillierte, ausschweifende Beschreibungen, ich mag es kurz und knapp und freue mich, dass ich hier nicht erst 5 Seiten Text lesen muß, um zu starten.

Die Strickschriften sind ausführlich, zeigen Mustersätze sehr gut und die Anleitung zu den Symbolen ist vorhanden. Doch auch hier wird erwarten, dass die Strickende weiß, was es zum Beispiel bedeutet, wenn 3 Maschen abgehoben zusammen gestrickt werden.

Ich habe noch kein ganzes Modell aus dem Buch gestrickt, mir nur unterschiedliche Muster herausgepickt und verarbeite es gerade in einem Schultertuch.

Wenn man erst einmal verstanden hat, wie die Strickschrift zu lesen und die Beschreibung zu verstehen ist, dann strickt es sich sehr leicht. Die Muster sehen wunderschön aus und passen auch.

Ich werde ganz sicher demnächst das eine oder andere Modell aus dem Buch nachstricken. Es sind wunderschöne und tragbare Teile darin, vom Tuch über Stulpen, Zierstrümpfe, Rock, Mütze, Jacke, Top, Kleid, Tunika und Pullover. Jeder findet hier ein tolles Modell. Und die Muster sind allesamt wunderschön!

Ich mag das Buch sehr gern, empfehle es aber wirklich nur geübten Strickerinnen oder jenen, die gern mit einer Suchmaschine neben dem Strickmuster arbeiten 😉


Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*