Island Hearts 3 – Felicitas

Das neue Jahr startet mit Liebe und Leidenschaft. Folgt der Protagonistin in diesem Kurzroman nach Lanzarote, ins Land der schroffen Küsten und heißen Surfer…

Island Hearts 3 – Felicitas

Kurzroman: Eine Liebe auf Lanzarote

von

Susan Florya

(75 Seiten)

Klappentext:

Nachdem ihr langjähriger Freund Raul sie verlassen hat, um als Surfprofi der perfekten Welle hinterherzujagen, fällt Felicitas in ein mentales Loch, das sie nicht nur ihren Job kostet. Mühsam baut sie sich auf den Scherben ihrer zerbrochenen Träume ein neues Leben auf. Doch kaum kehrt Raul eines Tages unverhofft nach Lanzarote zurück, gehen ihre Gefühle erneut auf Achterbahnfahrt

Meine Meinung:

Eine ganz zauberhafte Geschichte. Da steht er nun wieder vor ihr, nach 8 Jahren ohne eine Nachricht. Denn Raul war seine Karriere als Profi-Surfer wichtiger als seine Freundin. Er ging und schaute sichtlich nicht zurück.

Und jetzt möchte er dort anknüpfen, wo sie vor 8 Jahren stehen geblieben sind. Doch für Felicitas ist das nicht so einfach. Er hat sie knallhart mit den Wellen betrogen, sie abserviert für eine Traumwelt… SEINE Traumwelt. Doch Felicitas´s Herz sieht das leider ganz anders. Natürlich fühlt sie sich noch zu ihm hingezogen, er war ihre ganz große Liebe. Und kein Mann konnte ihm bisher das Wasser reichen.

Doch so leicht, wie sich Raul das gedacht hat, lässt sich Felicitas nicht zurückerobern. Er muß kämpfen, Rückschläge einstecken und gibt doch nicht auf. Aber ist seine stürmische Eroberungstaktik das Richtige für Feliz?

Ich fand das Buch sehr schön. Denn hier ist eine starke Frau, die ein extrem böse gebrochenes Herz hat. Natürlich fühlt sie sich körperlich zu Raul hingezogen, doch reicht das auch, um all den Schmerz zu überwinden und neues Vertrauen aufbauen zu können?

Die Reaktionen waren für mich total verständlich, die Gefühle echt und nachvollziehbar und die Story total süss.

Kommt mit nach Lanzarote und freut euch auf eine zauberhafte Lovestory.

Von mir bekommt die kurze Geschichte

5 lovely Sterne.

Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

weitere Beiträge

Rachewinter

Nachdem ich von Andreas Gruber bereits "Todesfrist" gelesen und "Todesmärchen" gehört habe, war ich neugierig

meine Urlaubslektüre

Endlich ist es soweit und mein eigentlicher "Sommerurlaub" steht an! ich freue mich mega... Natürlich

Zwischen Macht und Liebe

Ich stehe ja irgendwie total auf historische Romane, in denen es um Personen geht, die

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*