Dunkle Vergangenheit

Ein neuer, beängstigender Thriller kommt heute für euch:

Dunkle Vergangenheit

von

Patricia Walter

(256 Seiten)

Bildquelle und Klappentext:
Bastei Lübbe Verlag

Klappentext:

Wie weit würdest du gehen, um dein Kind zu retten?
Lilly, die achtjährige Tochter der TV-Journalistin Kim Jansen, verschwindet spurlos. Wenig später meldet sich der Entführer: Entweder Kim gesteht öffentlich die Taten ihrer Vergangenheit, oder er tötet Lilly. Für Kim beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Sie muss ihre Tochter und den Erpresser finden – vor der Polizei. Denn die Wahrheit darf niemals ans Licht kommen …

Meine Meinung:

Eine grausame Vorstellung: Du lässt Deine Tochter nur mal für 15 Minuten allein und plötzlich ist sie spurlos verschwunden. Und das alles nur, weil Kim einem Hinweis nachgehen wollte, der eine riesen Story für die Enthüllungs-Journalistin versprach.

Doch als der Entführer sich meldet, wird alles nur noch schlimmer. Er lässt Kim 3 Tage Zeit, ihr Geheimnis aus der Vergangenheit zu gestehen. Sollte sie dies nicht tun, wird er die kleine Lilly töten. Kim ist verzweifelt. Diese Tat darf niemals ans Licht kommen. Und so kann sie weder mit der Polizei noch mit sonst irgend jemandem über den wahren Grund der Entführung reden. Also macht sie sich mit einem mehr als mürrischen Privatdetektiv selbst auf die Suche nach ihrer Tochter.

Es beginnt ein wahnsinnig spannender Wettlauf gegen die Zeit, bei dem der Leser nach und nach erfährt, was damals passiert ist… es gibt viele Verdächtige, viele gefährliche Situationen, in die Kim gerät und viele spannende Wendungen.

Bis zum Schluss ist nicht ganz klar, wer der Täter ist und welche Motive genau verfolgt werden. Und auch als die Tat aufgeklärt ist, hält die Autorin noch einmal einen Schockmoment bereit.

Ich fand die Story äußerst spannend, die Protagonisten sehr realistisch in ihren Handlungen und Beweggründen. Die Geschichte ist vielschichtig und hält den Leser bis zum Schluss gefangen.

Von mir bekommt “Dunkle Vergangenheit”

5 Sterne.

Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*