Kalte Berechnung

Vor einiger Zeit habe ich Euch ein äußerst spannendes, gruseliges und atemraubendes Buch vorgestellt.. „Fida“ von Stefanie Maucher hatte mich beeindruckt. Jetzt habe ich ein weiteres Buch dieser Autorin für Euch, das anders nicht sein könnte und doch so böse gut ist:

Kalte Berechnung

von

Stefanie Maucher

(ca. 55 Seiten)

Klappentext und Bildquelle: dotbooks.de

Klappentext:

Er denkt, er kann sie kontrollieren.
Er denkt, sie wird ihm ihre Unschuld schenken.
Er weiß noch nicht, auf was er sich eingelassen hat …

Hand auf’s Herz: Wenn Sie hören, dass ein Kind missbraucht wurde – hegen Sie dann nicht auch für einen Moment den Wunsch, den Mistkerl zu bestrafen? Nur: Was passiert, wenn jemand es wirklich tut?

Meine Meinung:

Es geht um Kindesmißbrauch, aber eher im weitesten Sinne…

es handelt sich um eine bitterböse Geschichte über die Gefahren des Internets, über Chats mit Unbekannten und das Ausnutzen der Unschuld der Opfer.

Doch sie schlägt zurück… und zwingt einen Täter in die Rolle des Opfers…

Eine wirklich dramatische, spannende und absolut gute Umsetzung eines Themas, über das sich sicher jeder schon einmal Gedanken gemacht hat…

Wahnsinnig spannend-gut!

5 fesselnde Thriller-Sterne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*