Shades of grey – Teil 2

Gestern habe ich nun die letzten Seiten des 2. Teiles von

“Shades of grey- Gefährliche Liebe”

gelesen.

Bildquelle und Klappentext: Goldmann Verlag

Klappentext:

Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften und dunklen Geheimnisse ihres Liebhabers Christian Grey, bricht Ana Steele ihre Beziehung zu dem attraktiven jungen Mann ab und versucht wieder ein ruhiges Leben zu führen. Aber Anas Verlangen nach Christian ist ungebrochen, so sehr sie dies auch zu verleugnen sucht. Als Christian vorschlägt, sich wenigstens noch ein einziges Mal mit ihr zu treffen, willigt Ana daher sofort ein – und beginnt erneut eine Affäre mit ihm. Eine höchst gefährliche Affäre, in der sie immer wieder Grenzen überschreitet, in der sie aber auch mehr über die Vergangenheit von Christian erfährt – eine Vergangenheit, die ihn zu einem ebenso verletzlichen wie faszinierenden Mann gemacht haben, der seitdem mit seinen inneren Dämonen kämpft. Gleichzeitig sieht sich Ana der Eifersucht der Frauen gegenüber, die vor ihr Christians Liebhaberinnen waren. Und sie muss die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen. Eine Entscheidung, bei der ihr niemand helfen kann …

Das Buch:

Dieses Buch zu lesen ist eine Freude….
Es ist ein romantisches Erotikbuch! Nicht mehr, nicht weniger.
Ich lieeeebe es!!

Wundervoll wird jetzt die neue liebe von Ana und Christian beschrieben, ihre Gefühle füreinander, das Lernen voneinander.

Keine SM-Spielchen, keine Verträge, keine Hard-Limits…. oder doch??…. ja, doch… ein klein wenig… aber ganz anders als im 1. Teil.

Wenn der erste Teil des Buches nicht so durch die Medien gehyped worden wäre, würde der 2. Teil ganz sicher still und leise in der Romantik-Schnulz-Abteilung versauern…. was wirklich schade wäre….

Somit kommt also der vollkommen überzogene Aufschrei der Medien für den Teil 1 auch Teil 2 zugute.

Mädels, lest dieses Buch! Es ist ein süsses, erotisches Leckerli…

 Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.