Allgemein, erotic, Heyne, love

Love is War – 1

Ein ganz besonderes Werk in Sachen Emotionalität ist das Buch, welches ich euch heute vorstellen möchte:

Love is War – Verlangen

Love is War-Serie Teil 1

von

R. K. Lilley

(ca. 352 Seiten)

Bildquelle und Klappentext: Verlagsgruppe Random House

Klappentext:

Es ist Liebe. Es ist Krieg. Es ist Scarletts und Dantes Geschichte.

Scarlett hatte schon immer große Träume. Ihr Ziel war Hollywood. Aber in ihren wildesten Träumen hätte sie sich nicht ausgemalt, dass sie mit 28 Jahren pleite sein und in 10.000 Meter Höhe Drinks servieren würde. Sie war nichts als eine bessere Kellnerin über den Wolken. Und eines Tages saß er da, durchbohrte sie mit seinem heißen Blick und bestellte einen Gin Tonic. Es war Jahre her, seit sie ihn gesehen, seit er sie geliebt hatte. Dante wollte sie. Wieder. Und sie ihn. Sie würde mitspielen … aber dieses Mal war er an der Reihe. Sie würde IHN brechen. Denn letzten Endes ist Liebe Krieg.

Meine Meinung:

Dieses Buch ist Emotion pur! Es reißt einen mit mit seiner Wildheit, seiner Wut und seinem unbändigen Wunsch, zu zerstören.

Scarlett ist anders als ihre Kolleginnen und Freundinnen. Sie ist hart, sie ist tough und sie ist voller Hass. Hass auf den Mann, der plötzlich in „ihrem“ Flugzeug auftaucht. Dante. Der Mistkerl, der ihr das Herz in tausend Stücke gerissen hat!

Und so beginnt ein verbaler Schlagabtausch zwischen den beiden, den in seiner Härte niemand gewinnen kann. Doch Scarlett ist nicht bereit, jemals auf diesen Krieg zu verzichten. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Dante zu zerstören… und doch besteht eine Art Hassliebe zwischen den beiden.. sie können nicht mit, aber auch nicht ohne einander.

Ich fand die rasenden Emotionen äußerst spürbar und glaubhaft.

Scarlett war mir von Anfang an sehr sympatisch, ich konnte ihre Wut auf Dante verstehen, auch wenn ich nicht wußte, was damals passiert ist, wie es Dante gelungen ist, ihr so sehr weh zu tun. So habe ich mich also sofort wie eine gute Freundin auf Scarletts Seite gestellt und mit ihr gelitten, jede verdammte Sekunde, in der Dante sie mit seinen Augen verschlang, mit seinen Lippen, mit seiner Begierde. Und Scarlett damit mehr und mehr zerstört….

Sie weiß genau, dass jeder Kuss sie noch mehr zerstören wird und kann sich doch nicht dagegen wehren. Ihr einziger Trost: jede heiße Sekunde mit ihr wird auch Dante zerstören.

Ein unglaublich emotionales Werk, was mich so sehr gefesselt hat, dass ich das Buch keine Sekunde aus der Hand legen konnte und nun süchtig auf die Fortsetzung warte…

Es gibt viele erotische Szenen, viele böse Worte und emotionale Zerstörung… viel Wut, Hass, Angst.. aber auch viel Begierde, Verlangen und Liebe… ja… auch Liebe….

Wenn man sich darauf einlässt, ist es ein Buch mit Suchtpotential!

5 Sterne!!

Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

#emotion #love #war #randomhouse #heyne #lilley

Buchfeeling

2 Comments

Susi Aly

Hey
Wundervoll geschrieben 🙂
Dann wanderthalb es jetzt wohl auf meine Wunschliste.
LG Susi

Reply
Buchfeeling

Danke… ja, kann ich echt empfehlen.

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*