erotic, Erotik - Ü18, thriller

Preppy – Er wird Dich verraten

Und irgendwie lässt sie mich nicht los.. die Autorin und die Geschichte um diese aussergewöhnlich brutale Motorrad-Gang. Weiter geht es mit einem Mitglied, das bisher ein wenig zu kurz kam, obwohl er eine sehr schillernde Persönlichkeit ist:

Preppy – Er wird Dich verraten

Band 5 der King-Reihe

von

T. M. Frazier

(334 Seiten)

Bildquelle und Klappentext:
www.luebbe.com

Klappentext:

Ich kannte keine Angst, bis ich dem Bösen höchstpersönlich gegenüber stand. Er trug ein teuflisches Grinsen und eine gepunktete Fliege.
Samuel Clearwater aka Preppy liebt gute Fliegen, gute Pfannkuchen, gute Freunde, gute Partys, gute Drogen und gute Orgien mit schönen Frauen. Nachdem er sich zusammen mit King aus seiner schrecklichen Kindheit befreit hat, lebt er endlich das Leben, von dem er immer geträumt hat. Doch als er eines Nachts die hübsche Dre Capulet davon abhält, sich von einem Wassertum in den Tod zu stürzen, ist er augenblicklich gefangen zwischen seinem unaufhaltbaren Verlangen nach ihr und der Angst, dass sie das Leben, das er so liebt, für immer verändern könnte. Doch so sehr er auch versucht, sich von der gebrochenen Schönheit fernzuhalten und ihr zu zeigen, dass ein Leben mit ihm nur in eine Richtung – nämlich bergab – geht, spürt er doch mit jeder Berührung, dass sein Herz immer Dre gehören wird, und zwar bis über den Tod hinaus …
Für die meisten Menschen ist der Tod das Ende ihrer Geschichte. Für Preppy und Dre ist der Tod erst der Anfang!

Meine Meinung:

Whow! Dieses Mal hat es die Autorin wieder geschafft, mich voll und ganz in die Geschichte zu ziehen und bis zum Schluss mitzufiebern!

Dre ist ein Junkie. Dre ist am Ende. Und nach einem Einbruch und Diebstahl bei ihrer geliebten Großmutter will Dre nur noch sterben. Sie ist bereit, oder etwa nicht? Und dann tritt Preppy in ihr Leben und nichts ist mehr so, wie es einmal war.

Preppy ist anders. Preppy ist smart, höflich, heiß… und in ihm lodert eine Wildheit und eine Bösheit, die Dre das Fürchten lehrt… und doch fühlt sich das Mädchen irgendwie von diesem Typen mit der düsteren Aura angezogen. Sie ist hin und her gerissen und weiss nicht recht, ob Preppy sie nur so anzieht, weil sie sich bestrafen will.

Und so entsteht eine ungewöhnliche Bindung, fast schon Abhängigkeit zwischen Dre und Preppy, die alles zerstören wird.

In diesem Band schafft es die Autorin, reale und glaubhafte Schmerzen zu vermitteln. Es geht mal nicht darum, die Frauen mit Werkzeugen zu foltern, sondern um echten, mentalen Schmerz… und um schmerzhaften Entzug. Sehr realitätsnah vermittelt die Autorin, wie schwer es für einen Ex-Junkie ist, standhaft zu bleiben… immer und immer wieder…

Dre ist faszinierend, sie ist am Ende, doch ihr Lebenswille ungebrochen… auch wenn sie ein gebrochener Mensch ist. Und Preppy zeigt sich von einer Seite, die man als Leser in ihm vermutet, die er aber sehr gekonnt hinter einer Maske verbirgt. Warum? Das wird zum Ende des Buches klar.

Das Ende des Buches… oh weh… die Autorin hat es tatsächlich geschafft, dass ich bei den letzten Seiten geheult habe, wie ein Schlosshund!!

Was für ein wundervolles Buch, das die Gewaltserie der letzten Bände mit ganz viel innerem Schmerz und viel Hoffnung durchbricht.

Wenn ihr, so wie ich, vom letzten Band nicht so angetan wart, wegen den vielen Grausamkeiten, dann bitte bitte lest diesen Band!! Er ist der Hammer!!

5 Sterne und ich warte gespannt auf den nächsten „Preppy“….

Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.