Allgemein, Bastei Lübbe, erotic, LYX, thriller

Lawless

Die Geschichten um den raubeinigen Biker King habe ich verschlungen. Eine bedeutende Nebenrolle spielte immer Bear, Kings bester Freund und Mitglied im Bikerclub. Nun bekommt Bear seine eigene Story:

Lawless

von

T. M. Frazier

Bildquelle und Klappentext:
www.luebbe.com

(ca. 230 Seiten)

Klappentext:

Für die Liebe bricht er alle Gesetze!

Thia hätte nie gedacht, dass sie eines Tages auf das Versprechen eines teuflisch gutaussehenden und von Kopf bis Fuß tätowierten Bikers angewiesen sein könnte. Doch jetzt ist Thias Familie tot, alles, woran sie jemals geglaubt hat, ausgelöscht – und Bear der Einzige, der sie noch beschützen kann. Als hätte er nicht genug eigene Probleme, seit er von seinem Vater aus dem MC geworfen wurde und seine Brüder ihm zum Abschied das Leben zur Hölle gemacht haben. Doch die junge Thia berührt ihn, auf eine bisher ungekannte Weise, und wenn die BEACH BASTARDS ihn eins gelehrt haben, dann dass ein Versprechen niemals gebrochen werden darf!

Meine Meinung:

Bear, der knallharte Biker, der kein Problem hat, einen Auftragsmord zu begehen, hat sich mit seinem Vater und dem Club überworfen. Und das ausgerechnet jetzt, wo Thia seine Hilfe braucht. Thia, der er als kleines Mädchen ein Versprechen gegeben hat. Thia, die den harten Biker mit ihrer Unschuld um den Verstand bringt.

Bear ist aus dem Club ausgetreten, doch aus einem Bikerclub tritt man nicht lebendig aus. Und so gerät Thia unbewußt in einen Krieg, mit dem sie nichts zu tun hat, den sie nicht versteht und der sie doch das Leben kosten kann.

Bear allerdings quälen seine eigenen Dämonen. Er hat nicht den Nerv, sich auch noch um Thias Gesundheit und um ihre Unschuld zu sorgen… doch er hat Thia ein Versprechen gegeben und so versucht Bear, dieses einzulösen. Mit ungeahnten Folgen…

Eine brutale, wilde, alles verschlingende Liebesgeschichte… ganz ohne Romantik. Hart, wie das Leben selbst, voller Selbstzweifel, Hass, Wut und Angst….

Ich habe mich von der ersten Seite an wieder verloren in der Story… Einmal angefangen konnte ich das Buch nicht mehr weglegen.

Eine großartige Geschichte um zwei kaputte Seelen, die alles dafür geben würden, ihrer Vergangenheit zu entkommen und ihre Zukunft zu ändern.. und es doch nicht können.

Von mir bekommt Bear´s Geschichte

5 brutal-ehrliche Sterne.

Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.