Allgemein

Wellenspiel der Liebe

Mit „Ein Saxofon im Handgepäck“ hat mich die Autorin schon vor einer Weile sehr überrascht und in ihren Bann gezogen. Nun gibt es ein neues Buch und ich freue mich, euch dies vorstellen zu dürfen:

Wellenspiel der Liebe

Mermaid Cruises 1

von

Susan Florya

(ca. 342 Seiten)

Klappentext:

Schon vor der Hochzeit untreu? So weit kommts noch! Umgehend jagt Patsy ihren Verlobten zum Teufel und geht mit ihrer Schwester Amy auf Karibik-Kreuzfahrt. Statt Liebeskummer stehen Beachboys, Pool und Party auf dem Programm. Bis Amy dem geheimnisvollen Schiffszauberer begegnet. Fremd und auf seltsame Weise vertraut, verwandelt er ihr wohlgeordnetes Durchschnittsdasein in ein Wechselbad der Gefühle. Sucht der arrogante Showstar nur einen neuen Fan, um seine Eitelkeit zu befriedigen? Oder steckt mehr hinter dem Mann mit der perfekt modellierten Fassade, der sie zu verzaubern versucht? Amys Herz gehört noch immer ihrem viel zu früh verstorbenen Ehemann, dennoch kann sie sich dem Charisma des Magiers nicht entziehen. Denn tief in ihm lauert ein Geheimnis, das ihrer beider Zukunft völlig auf den Kopf stellt …

Meine Meinung:

Amy, so ganz anders als ihre überdrehte und stylische Schwester Patsy, fühlt sich auf dem Schiff, in der Honeymoon-Sweet, reichlich fehl am Platz. Was hat sie nur geritten, zuzustimmen, als Patsy die als Hochzeitsreise geplante Kreuzfahrt nun mit ihr machen wollte? Doch nun ist sie auf dem Schiff und versucht den Spagat, ihrer Schwester den Spaß nicht zu verderben und trotzdem ein wenig ihre eigenen Interessen nicht aus den Augen zu verlieren. Pat will Spaß, Musik, Tanz, Cocktails und heiße Affären. Sie will sich über die geplatzte Hochzeit hinwegtrösten und nicht mehr an den Mistkerl denken. Amy möchte von Abenteuern verschont bleiben, trauert sie doch immer noch ihrem verstorbenen Ehemann nach. Und so ist die Kreuzfahrt eine Herausvorderung für sie.

Doch als Amy in der Magiershow den aroganten, sexy Magier Miguel Fuerte sieht, fühlt sie sich ungewollt zu ihm hingezogen. Miguel, ein Latinoboy mit langen Haaren und muskelgestähltem Körper, der alle Frauenherzen an Bord höher schlagen läßt, reißt Amy in ein Wechselbad der Gefühle. Sie weiß, dass so ein Loverboy nur mit ihr spielt, als er sie immer wieder mit scheinbar zufälligen Begegnungen in seinen Bann zieht. Und doch fühlt sie endlich wieder etwas anderes in ihrem Herzen, als Schmerz. Doch Miguel hütet ein dunkles Geheimnis.

Bald darauf überschlagen sich für Amy die Ereignisse. Ihr Leben steht Kopf, nichts ist mehr wie es war und die Geschichte entwickelt sich in eine Richtung, die ich niemals für möglich gehalten hätte!! Am Anfang erwartet der Leser vielleicht noch eine seichte, romantische und vielleicht sogar schmalzige Liebesstory mit vorhersehbarem Ausgang. Doch schon nach wenigen Seiten im Buch wird klar, hier ist nichts so, wie es scheint. Und spätestens am Ende der Kreuzfahrt und noch lange nicht am Ende des Buches ist die Story so ANDERS verlaufen und der Leser klebt an jedem Wort, jedem Buchstaben…. WIE SOLL ES BLOSS WEITER GEHEN!?

Ich war gebannt von der Story, habe mit Amy und Miguel gelitten und am Ende hemmungslos geheult!!

Eine absolut unerwartete Wendung nach der Anderen. ICH jedenfalls hätte DIESE Story nicht erwartet.

Absolut, absolut empfehlenswert!!! Unbedingt lesen, wenn ihr eine gute Liebesgeschichte mit wirklich tragischen Wendungen und hinreißenden Charakteren zu schätzen wißt. Die Protagonisten sind unheimlich sympatisch, jeder mit seinen kleinen Macken, Ecken und Kanten, die Reaktionen absolut nachvollziehbar und man wird so tief in die Story hineingezogen, als würde sie einem selbst passieren.

Bin restlos begeistert!!!!!!

5 romantisch-tragisch-starke Sternchen.

Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

 #wellenspiel #susanflorya #wellenspielderliebe #mermaidcruise

Buchfeeling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*