Allgemein, erotic, Humor

They Never Touched My Heart – Teil 2

Nachdem ich Euch schon HIER   mit Paul bekannt gemacht habe und er mir wirklich witzig erotische Stunden beschert hat, war ich natürlich auf die nächste Runde seiner Erzählungen gepannt. Und hier kommt sie schon…

They Never Touched My Heart – Teil 2

von

Quinn J. Fletcher

(ca. 76 Seiten)

they-never-touched-2

Klappentext:

Der gebürtige Australier Paul hat als Leibwächter in der High Society Karriere gemacht. Der durchtrainierte und smarte Traummann hat ein leichtes Spiel beim weiblichen Geschlecht. Er trifft in seinem Job auf viele Millionärsgattinnen und Frauen in Führungspositionen, die seiner dominanten Männlichkeit verfallen. Natürlich haben auch andere hübsche Frauen bei ihm eine Chance. Er sieht sein chaotisches Sexleben nicht ganz so bierernst. Aber Liebe und Partnerschaft bedeuten ihm nichts – er ist der Mann für eine heiße, unverbindliche Affäre. Die Frauen lieben die süßen Qualen und den Lustschmerz, den er ihnen schenkt. Er erzählt von den verschiedenen Begegnungen, die zwar seine Lust gestillt haben, aber nie sein Herz berührt haben…
Der zweite Teil von They Never Touched My Heart führt ihn nach Wien, wo er von einer Millionärstochter als Bodyguard zum achtzehnten Geburtstag engagiert wird. Auf dem Oktoberfest in München bekommt er den Auftrag, eine Prominente zu bewachen. Ein psychologisches Gutachten lässt uns tief in seine Seele blicken.

Meine Meinung:

Die Warnung des Autors: „Warnung und Information: Buch enthält eindeutige Szenen und vulgäre Ausdrücke! “ ist durchaus Ernst gemeint… und doch… benutzen wir nicht alle täglich diese „vulgären Ausdrücke“ in ganz unterschiedlichen Situationen?

Und so bin ich auch im zweiten Teil gern Paul gefolgt auf seiner abenteuerlich-erotischen Reise durch die Welt…

Paul ist ein sympatisch-ehrlicher Typ und man möchte ihm stundenlang zu“hören“, wenn er von seinen Eroberungen erzählt.

Dieses Mal verschlägt es ihn nach Wien, wo er einen wirklich einzigartigen 18. Geburtstag erleben und erfühlen darf… inclusive Sandwich…  🙂

Auf dem Oktoberfest kommt es dann zu einer echten Gefahr, die Paul auf seine Art meistert und damit leider in Schwierigkeiten gerät…

Frech und frei plaudert Paul über die Frauen, ihre und seine Bedürfnisse und seine sexuelle Freiheit in der jeweiligen Situation.

Nach der Lektüre wünscht sich sicher fast jeder Mann, so cool zu sein, wie Paul und fast jede Frau, einmal von so einem geilen Bodyguard beschützt und befriedigt zu werden.

Nehmt Paul nicht zu Ernst und schaut Euch die Geschichten an… sehr unterhaltsam!

4-Engelchen

4 erotisch-freche Engelchen