Uncategorized

Aktion Stempeln – April

Erinnert Ihr Euch noch an die Aktion Stempeln? Ich hatte Euch bereits im November 2014, Dezember 2014, Januar 2015 und Februar 2015 jeweils die Higlights des Monats aus den vergangenen Jahren vorgestellt. Da ich im März diesen Jahres durch meinen Urlaub und die Buchmesse etwas eingespannt war, habe ich einmal ausgesetzt. Doch heute möchte ich wieder einsteigen mit der Rubrik:

Aktion Stempeln im April

Stempeln-April

Nochmal zur Erinnerung. Bei der Aktion Stempeln geht es um Bücher, die uns aus vergangenen Jahren in Erinnerung geblieben sind… oder aus dem Gedächtnis verschwunden sind… warum auch immer…. Favola von „Favolas Lesestoff“ hat diese Aktion ins Leben gerufen. Schaut auf ihrem Blog, dort wird alles genau erklärt und jeder darf dort gern mitmachen.

Doch nun zu meinen Higlights aus dem April:

im-kopf

Im Kopf geblieben sind mir aus April 2013

Teil 2 der Amizaras-Chronik – Sarathoas,     ein aussergewöhnliches Buch, weil aussergewöhnlich schön und auch aussergewöhnliche Fantasy. Noch in diesem Jahr wird der Abschlußband erscheinen und ich habe ihn schon vorbestellt. Der einzige Buch-Band, den ich als „echtes“ Buch noch daheim habe.. einfach wunderschön!

Fire after Dark Teil 1 und Fire after Dark Teil 2 sind mir noch sehr gut im Kopf.  Im Gegensatz zu Shades of Grey haben mich diese Bücher mehr bewegt… auch nachhaltiger… ich fand sie sehr gut….

Aus April 2014 ist mir im Kopf geblieben:

Unter dem Südseemond, eine wahnsinnig bewegende Schicksals-Geschichte über Deutsche auf Samoa im 19. Jh.

Ein Gänsehautbuch der anderen Art war Kates Geheimnis, hier geht es um einen tragischen Todesfall und ein altes Familengeheimnis… sehr bewegend.

Was ist mir nicht mehr so im Kopf geblieben?

Aus April 2013 habe ich kein Buch, was bei mir nicht präsent wäre, aber da habe ich auch nicht so viel gelesen.

nicht-praesentAus April 2014 fiel mir aber Folgendes in die Hände:

Never forget, eine etwas verwirrende Story über ein Mädchen, das ihr Gedächtnis verloren hat.. ganz ehrlich weiß ich schon wieder nicht mehr, wie es endet…

Die Seelen der Nacht hat mich, wo ich jetzt so drüber nachdenke, sehr beeidruckt und ich weiß gar nicht, warum es aus meinem Blickfeld verschwunden ist. Ein Grund für mich, schleunigst nach Teil 3 Ausschau zu halten, denn nun ist mein Interesse wieder geweckt  😉

Und so hat auch für mich die Rückschau wieder etwas gebracht… schön sich mal wieder an „alte“ Schätzchen zu erinnern.

 Wie gefällt Euch eigentlich die Rückschau? Kennt Ihr das auch, dass Ihr Bücher lest und irgendwie bleibt da so nix hängen, aus welchen Gründen auch immer?

xoxo

Buchfeeling

8 Comments

Favola

Huhu Mona

Der Sammelpost ist endlich online und ich begebe mich auf Stöberrunde ….

Ui, ich muss zugeben, dass ich kein Buch aus der Liste gelesen habe. An „Die Seelen der Nacht“ habe ich aber schon öfters herumstudiert, aber da schreckt mich doch der Umfang etwas ab. Dabei schwärmen ja so viele davon.

lg Favola

Reply
Kata

Huhu,

deine Bücher kenne ich alle gar nicht. Aber die Amizaras-Chronik klingt sehr gut, die werde ich mir mal näher ansehen 🙂

LG
Kata

Reply
Testengel-liest

Die Amizaras-Bücher sind einfach traumhaft schön, wenn auch etwas schwierig zu Lesen. Ich habe den neuesten Teil schon bestellt, er soll im Oktober geliefert werden… die einzigen Bücher, die ich noch als „Hardware“ habe… grins…

Reply
Aer1th (tthinkttwice)

Huhu 🙂
Kenne leider keins von deinen gelesenen Büchern. Aber spannend, dass du sowohl auf 2013 als auch auf 2014 zurückblickst.

Liebe Grüße
Miriam

Reply
Cornelia M.

Huhu!
Wie erfrischend, dass du sowohl auf 2013 als auch auf 2014 zurück blickst. Leider kenne ich kein Buch das du vorgestellt hast. Das muss ich aber mal schleunigst ändern, denn die Bücher klingen schon interessant. Besonders „Die Seelen der Nacht“, obwohl du es nicht mehr in Erinnerung hast x).

LG 🙂

Reply
Testengel-liest

ist manchmal echt komisch, daß Bücher, die einem beim Lesen wirklich gut gefallen haben, im Nachhinein so „entschwinden“..

Reply
Anna

Hallo,

bis auf die Seelen der Nacht sagen mir die Bücher alle nichts und genau da erinnerst du dich nicht mehr. 😀 Aber größtenteils ist dir ja alles im Kopf geblieben und darauf denke ich, kann man sehr stolz sein. 🙂

Cool finde ich, dass du sowohl auf 2013 als auch auf 2014 zurückblickst. 🙂 Das hatte ich auch überlegt, aber irgendwie war dann nur ein Jahr zu wählen doch bequemer. ^^

Liebe Grüße,
Anna

Reply
Testengel-liest

Ja, 2013 habe ich mit dem Buch-Bloggen angefangen…. da ist zwar noch nicht so viel, aber ein paar Einträge habe ich da schon 🙂

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*