horror, krimi, thriller

Injektion 2 – Die Rache

Als ich hörte, dass es eine Fortsetzung des Gruselschockers „Injektion“ gibt (welchen ich HIER rezensiert habe), war ich doch neugierig, wie die Autorin die Rache der Protagonistin aus Teil 1 umgesetzt hat und habe mich für ein Leseexemplar beworben.

Injektion 2 – Die Rache

von

Melisa Schwermer

(ca. 216 Seiten)

Bildquelle und Klappentext: Melisa Schwermer

Bildquelle und Klappentext: Melisa Schwermer

Klappentext:

Seit Angie aus dem Krankenhaus entlassen wurde, hat sie nur ein Ziel: Rache! Sie will den Mistkerl bestrafen, der ihr Leben zerstört hat.
Die Durchführung ihres Plans stellt sich allerdings als schwierig heraus. Anstatt sein Dasein in einen Albtraum zu verwandeln, gerät Angie
selbst in Gefahr. Wer ist dieser fremde Mann, der sie verfolgt und bedroht?
Als sie gemeinsam mit einer Freundin versucht, Jörg in eine Falle zu locken, kommt alles anders als geplant …

Das Buch:

Eines gleich vorweg: Es handelt sich hier eindeutig um eine Fortsetzung und ich denke dass es wichtig ist, vorab Teil 1 der Geschichte zu lesen, damit man die Handlung nachvollziehen kann.

Angie ist also wieder daheim und sinnt insgeheim nach Rache. Rache an ihrem „Freund“, der sie in diese Gefahr gebracht hat und eiskalt an perverse Männer verkauft hat. Jörg scheint immer noch nicht zu ahnen, dass Angie von seiner Beteiligung weiß und so scheint ihre Rache gar nicht so abwägig.

Doch das Trauma sitzt tief und Angst ist ein schlechter Begleiter bei Racheplänen.  Denn irgendjemand verfolgt und bedroht Angie. Der Unbekannte bricht bei Ihr ein, beobachtet sie offensichtlich und es scheint trotzdem keinen Weg zu geben, ihn zu stoppen.

Trotz alldem ist Angie entschlossen, sich an Jörg zu rächen und schmiedet einen bösen Plan. Mit der Hilfe einer Bekannten will sie Jörg eine Falle stellen… doch dann gerät die Situation vollkommen ausser Kontrolle…

Dieses Mal finde ich die Umsetzung deutlich besser gelungen. Angies Handlungen sind schlüssiger, ihre Emotionen fühlbarer und die Ereignisse jagen dem Leser Angstschauer über den Rücken.

Die Story ist rasant, teilweise sehr grausam und wirklich brutal angsteinflößend.

Ich möchte „Injektion 2 – Die Rache“

4-Engelchen

4 gruselige Thriller-Engelchen geben!

Buchfeeling

2 Comments

Carmen Arndt

Mir stellen sich die Nackenhaare nach oben….
Bin ja, wie bekannt, überhaupt kein Krimi-Leser, aber seit mein Mann (nach gefühlten 100 Jahren ) außer Zeitungen mit viel Bildern(!!!)endlich Bücher entdeckt hat, gibt es auch Krimis. Erst hat er mal ein Buch von mir vor dem Einschlafen gelesen, meinte dann aber, Krimis wären eher etwas für ihn. Seine Mutter habe leidenschaftlich gern Krimis gelesen und habe dann aber immer unter das Bett geschaut…Na gut, meine Liebesromane sind eben nichts für einen Mann und etwas anderes beherbergt mein Bücherregal nun mal nicht. Nun muss ich wohl auch mal in eine andere Bücher-Richtung schauen und diese heißt: Krimi ! Also wenn es hier mal wieder eins zu verschenken gibt, hebe ich als Außenseiter mörderisch die Hand !!!!

Reply
Testengel-liest

haha, sehr gern. Wir werden sehen…

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*