Allgemein

Aktion Stempeln im November

Heute möchte ich Euch hier eine für mich neue Aktion vorstellen:

aktion-stempeln-nov

Die Aktion stempeln hat die gute  Favola  von Favolas Lesestoff  wieder ins Leben gerufen und ich finde dies einfach toll.

Ziel ist es, Euch Bücher zu zeigen, die ich vor einem oder zwei Jahren gelesen habe und mir noch im Gedächtnis sind oder auch nicht.

im-kopf

Aus dem November 2012 im Kopf geblieben ist mir das Buch:

  „Engel der Verdammten“ von Ulrike Schweikert

Hierbei handelt es sich um den 3. Teil einer sehr ungewöhnlichen Vampirstory aus der heutigen Zeit. Ein charismatischer Vampir hilft einer Kommissarin bei der Aufklärung grausiger Mordfälle in Hamburg. Ich war begeistert von der Idee und einer aussergewöhnlichen und neuen Sicht auf Vampire im heutigen Hamburg.

Aus November 2013 ist mir im Kopf geblieben:

„Benutzt“  von Mark Franley

Dieses Buch handelt von einem grausamen Internetspiel mit realen Protagonisten. Ein erschreckend überzeugendes, angsterzeugendes Buch.

nicht-praesent

Nicht mehr präsent aus November 2013 sind mir:

HOUSE OF NIGHT 11  – ENTFESSELT  von P.C. Cast

Die Bücher des „House of night“ habe ich Anfangs sehr gern gelesen… doch irgendwann war dann doch die Luft raus.. und bei Teil 11 war dann für mich Schluss… ich habe es nicht mal zu Ende gelesen..

Das zweite Buch, was ich nicht mehr wirklich präsent habe ist:

DARK MOON von Claire Knightley

Ein Vampirbuch mit einer allzu coolen Protagonistin, die sich in den schöne Fremden verguckt, der zufällig ein Vampir ist. Die Story war mir zu platt, zu cool, zu wenig Tiefgang.

So meine Lieben, das waren meine ersten Vorstellungen in der „Aktion gestempelt“!

Ich hoffe Euch gefällt dieser kleine Rückblick und ich kann Euch noch einige Schätzchen zeigen, die hier in Vergessenheit geraten sind.

Danke an Favola, dass sie diese tolle Aktion wieder belebt hat.

xoxo

Buchfeeling

2 Comments

Favola

Huhu 🙂

Schön, dass du bei der Aktion Stempeln dabei bist 🙂

Ich musss ja zugeben, dass ich von deinen Büchern noch keines gelesen habe. HoN habe ich bis irgendwie Band 6 gelesen und dann ist das ganze irgendwie eingeschlafen und nun ist die Luft draussen. Die Bücher habe ich mir damals sogar alle immer gleich gekauft, aber die ganze Warterei und Zoey, die mich immer mehr genervt hat …. da habe ich es dann gelassen …. und bis heute nicht bereut 😉

Übrigens ist nun der Sammelpost online.

lg Favola

Reply
Julia

House of Night fand ich anfangs auch nett, bis zum 11. Band habe ich es aber nicht geschafft, ich bin beim 7. Teil (oder so, habe ich auch nicht mehr präsent) ausgestiegen…

LG, Julia

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*