Allgemein, fantasy, Jugendliteratur

House of night 10 – Verloren

Endlich ist er erschienen, der 10. Teil der Reihe
House of night – Verloren 
 von P.C. Cast.
Bildquelle und Klappentext: Fischer Verlag

Bildquelle und Klappentext: Fischer Verlag

Klappentext:

Neferet ist nicht mehr länger Hohepriesterin im House of Night in Tulsa. Nachdem sie sich ganz dem Bösen verschrieben hat, muss sie die Schule verlassen. Doch sie geht nicht, ohne eine Schneise der Verwüstung zu hinterlassen. Zoey und ihre Freunde wissen, dass die Schule nur dann weiterbestehen kann, wenn jetzt alle zusammenhalten. Denn Neferet wird mit allen Mitteln ihr Ziel weiter verfolgen: Sie will Zoey töten. Und mit Hilfe von Aurox könnte ihr das auch gelingen. Doch Zoey glaubt, in Aurox ihren Menschenfreund Heath entdeckt zu haben. Kann das sein? Er ist doch Neferets Werkzeug. Oder etwa nicht? Zoeys Grandma scheint ihm zu vertrauen…

Das Buch:

Irgendwie haben ich mich irgendwann in die Bücher verliebt… ich gebe zu, ich brauchte zwei Anläufe…
Aber dann war ich drin und habe mit der Hauptperson Zoey mitgefiebert und ihre Clique ins Herz geschlossen.
Von Buch zu Buch werden die Protagonisten erwachsener, die Handlung weniger Teenie-Kram als eher dunkle Mächte besiegen und die Welt retten…
ja, sicher, irgendwie schon bekannt… aber sooo süss geschrieben!
Ich freue mich auf jeden neuen Band und zum Glück ist auch mit Band 10 noch kein Ende in Sicht.
Band 10 liest sich wieder sehr gut.
Es tauchen alte Feinde auf… neue Feinde entstehen und ehemalige Feinde werden zu Verbündeten.
Ein schönes, kurzweiliges, spannendes Buch für MÄDCHEN… 🙂
1A lesenswert!!
 Sämtliche Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von www.buchfeeling.de weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Buchfeeling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*